Die ersten Drähte

Nach längerer Zeit wurden nun wieder Drähte angelötet. Sowohl auf unserem Probemodul als auch auf unserer Anlage werden so langsam die ersten Gleise verlegt. Damit die Gleise auch mit der notwendigen Energie versort werden können, müssen hierzu Drähte angelötet werden.

 

Damit eine saubere Verdrahtung entstehen kann, löten wir 0,14 qmm Litze diekt an die Gleise. Diese Litze wird lediglich unter die Trasse gezogen und dort auf Lötböckchen angelötet. Die Lötböckchen sind handelsübliche Lötleisten, die wir auf einer kleinen Kreissäge ablängen. Von den Lötleisten geht es mit einem größeren Querschnitt an die entsprechenden Elektronikbausteine.

2018 06 29 el Boeckchen IMG 6226

Ablängen der Lötleisten - 2 Lötösen = Trasse / 3 Lötösen = Weiche

2018 06 29 el Loeten 1 IMG 6237

Verzinnen der Weichenkontakte als Vorbereitung

2018 06 29 el Loeten 2 IMG 6240

Verdecktes anlöten der Litze - die Kontakte an der Weiche und die Litze wurden vorher verzinnt.